X
SIE BEFINDEN SICH HIER:   FÜR UNTERNEHMEN     Qualifizierungen für Studenten

SUCHE

KALENDER

Qualifizierungen für Studenten

Sie suchen die passende Unterstützung für Ihre Studenten?

Dann finden Sie hier die passenden Angebote.


Pneumatik/Elektropneumatik für Studenten

Fachlehrgang für DHBW-Studenten

Zielgruppe

DHBW-Studenten mit industriell-technischer Studienrichtung

Nutzen & Inhalte

Dieser Fachlehrgang befähigt Studenten, pneumatische und elektropneumatische Steuerungen zu entwickeln, aufzubauen und in Betrieb zu nehmen. Außerdem wird der Teilnehmer in die Lage versetzt, Fehlersuchen durchzuführen, und er lernt am Beispiel eines elektronischen Drucksensors, selbständig einfache Programmieraufgaben zu übernehmen.

Basiswissen der Pneumatik und Elektropneumatik

  • Zusammenhang zwischen Druck, Volumen und Temperatur erkennen, elektrische Schaltkontakte

Grundlagen der Drucklufterzeugung

  • Erzeugung, Aufbereitung, Verdichterbauarten, Verteilung, Berechnung von Luftverbrauch und Kolbenkräfte, Kosten und Wirtschaftlichkeit


Arbeitselemente der Pneumatik

  • Aufbau, Funktion und Einsatz von einfachwirkenden, doppeltwirkenden Zylindern sowie Sonderzylindern und Motoren, Relais, Zeitrelais

 

Ventiltechnik der Pneumatik und Elektropneumatik

  • Wegeventile, Stromventile, Sperrventile, Druck- und Verzögerungsventile, Hysterese und Schaltverhalten beim Druckschalter, elektrische Schaltgeräte

 

Sensorik

  • Magnetisch betätigte Ventile (Näherungsschalter in der Pneumatik)
  • Magnetischer, induktiver, kapazitiver und optischer Näherungsschalter in der Elektropneumatik
  • Elektronischer Druckluftsensor, piezoelektrisch. Versuche mit einfachen Programmieraufgaben, Funktion als Schwellwert- und Fenster-Komparator

 

Logische Grundfunktionen

  • UND,- ODER,- NICHT- Ventile und logische Verknüpfungen
  • Logik mit VPS (Verbindungsprogrammierte Steuerungstechnik)

 

Schaltplansystematik

  • Pneumatische Schaltpläne und Steuerungen unter Verwendung der aktuellen DIN/EN/ISO-Normen und Symbole entwerfen, praktisch aufbauen und in Betrieb nehmen. Nutzung von Software für Schaltplanerstellung und Simulation

 

Diagrammarten

  • Graphische Darstellung von Funktionsabläufen, Einführung in GRAFCET (graphische Beschreibungssprache)


Pneumatische/Elektropneumatische Steuerungsarten

  • Impulssteuerungen, Folgesteuerungen, Steuerungen mit Druck- und Zeitverhalten, Selbsthaltesteuerungen (EIN- und AUS-dominant), Fehlersuche

 

Technisches Englisch

  • Englische Fachbegriffe für Pneumatik und Elektropneumatik

 

Methodik
Die Inhalte werden durch Gruppenarbeit, theoretische und praktische Übungen sowie Beispiele aus der Praxis vermittelt.

Weitere Informationen

Zulassungsvoraussetzung

 

Termine, Orte, Preise

08.07.2024 - 12.07.2024  ganztags
Nicht-Mitglieder: 690,00 €
Mitglieder: 650,00 €
 GARP Plochingen    
Details
 

Ansprechpartner


Weißinger, Katrin
Kundenbetreuerin
 07153 8305-69
  weissinger@garp.de
LEGENDE
 ESF-Fachkursförderung
 ESF- Betriebliche Weiterbildung
 Bildungsgutschein
 Aufstiegs-BAföG
 E-Learning
 Sprintkurs
KONTAKT
GARP Bildungszentrum e. V.
Carl-Orff-Weg 11
73207 Plochingen    
 
Servicenummer Weiterbildung:
07153 830588
Servicenummer Ausbildung/Firmenseminare:
07153 830598
Servicenummer Berufliche Schule:
0711 4499688
Allgemeine Themen:
07153 83050
 
07153 8305-60
 
info@garp.de
 

100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg 

MESSEN & VERANSTALTUNGEN

Keine bevorstehenden Ereignisse in diesem Zeitraum.

Datenschutz | Hinweisgebersystem | Teilnahmebedingungen | Impressum | Cookie-Einstellungen
©2024 GARP Bildungszentrum e. V.