X

GESUNDHEIT UND SOZIALES

Zukunft gestalten!

 



SUCHE

KALENDER
SIE BEFINDEN SICH HIER:   WEITERBILDUNG     Gesundheit & Soziales

Betrieblicher Suchthelfer (IHK)

ESF-Fachkursförderung Lehrgang mit IHK-Zertifikat

Zielgruppe

Vorgesetzte und Mitarbeiter, die im Betrieb Suchtprävention betreiben bzw. zukünftig betreiben wollen

Nutzen & Inhalte

Der Kurs unterstützt bei der Implementierung eines innerbetrieblichen Hilfsangebots bzw. bei der Beratung betrieblicher Funktionsträger. Hierdurch lassen sich Folgekosten und Fehlzeiten senken. Eine Vermeidung von Minderleistung und Fehlleistung und eine Senkung des Unfallrisikos (Arbeits-/Wegeunfall) kann ebensfalls zu Kostensenkungen führen. Die Früherkennung von Süchten und der richtige Umgang damit unterstützen zudem die Verbesserung des Betriebsklimas.

  • Konsum-, Missbrauch- und Abhängigkeitsverhalten
  • Persönlichkeit des betrieblichen Suchthelfers
  • Gesamtkonzept betrieblicher Suchtprävention
  • Arbeitsrechtliche Aspekte
  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Rückfallinterventionen
  • Präsentation und Moderation
  • Selbsterfahrung
Methodik
Die Inhalte des Lehrgangs werden durch Kurzvorträge, moderierte Gruppenarbeiten und Rollenspiele vermittelt.
Lernmittel
Für den Unterricht stellen wir Ihnen ein Manuskript zur Verfügung. Dies wird von den Trainern erstellt, regelmäßig überarbeitet und dem aktuellen Wissensstand angepasst.

Fördermöglichkeiten

ESF-FACHKURSFÖRDERUNG

Sie können 30 % (wenn Sie unter 55 Jahren sind), 70 % (ab 55 Jahren) oder 70 % Rabatt (ohne Berufsabschluss) auf diverse Kurse erhalten, wenn der angestrebte Lehrgang vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg genehmigt wurde. Zudem müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen: 

  • Sie wohnen oder arbeiten in Baden-Württemberg und sind in einem festen Beschäftigungsverhältnis oder 
  • arbeiten als Unternehmer, Freiberufler oder Existenzgründer oder 
  • sind Wiedereinsteiger.

Nicht förderfähig sind Beschäftige von Bund, Ländern und Kommunen und Mitarbeiter von Transfergesellschaften.

Weitere Infos unter www.esf-bw.de



Termine, Orte, Preise

17.09.2024 - 11.12.2024  ganztags
1.450,00 € (zzgl. Lernmittel 20,00 €)
 GARP Plochingen    
Details
 

Ansprechpartner


Zimmermann, Alisha

 07153 8305-51
  zimmermann@garp.de

Downloads

  Flyer  (850 KB)

Das könnte Sie auch interessieren

LEGENDE
 ESF-Fachkursförderung
 ESF- Betriebliche Weiterbildung
 Bildungsgutschein
 Aufstiegs-BAföG
 E-Learning
 Sprintkurs
KONTAKT
GARP Bildungszentrum e. V.
Carl-Orff-Weg 11
73207 Plochingen    
 
Servicenummer Weiterbildung:
07153 830588
Servicenummer Ausbildung/Firmenseminare:
07153 830598
Servicenummer Berufliche Schule:
0711 4499688
Allgemeine Themen:
07153 83050
 
07153 8305-60
 
info@garp.de
 

100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg 

MESSEN & VERANSTALTUNGEN

11 Jun

Die GARP Mitgliederversammlung am 11.06.2024

11.06.2024 15:30 - 17:30 Uhr   
Kursinfo:
Sind Sie schon dabei?
  • Zeit
    11.06.2024 15:30 - 17:30 Uhr

Datenschutz | Hinweisgebersystem | Teilnahmebedingungen | Impressum | Cookie-Einstellungen
©2024 GARP Bildungszentrum e. V.