X
 
SIE BEFINDEN SICH HIER:   Aktuelles
10Okt

Mit Weiterbildung fit für die Digitalisierung

Das Personalentwicklungsprojekt „F4DIA“ unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der digitalen Transformation. Jetzt wurde das Projekt mit dem Demografie Exzellenz Award 2018 in der Kategorie „Wissen & Lernen“ ausgezeichnet. Ausschlaggebend für die Würdigung waren das Engagement der insgesamt fünf Projektpartner und die zukunftsorientierte ganzheitliche Ausrichtung des Lernformats.

„F4DIA – Fit für die digitale Arbeitswelt“ soll vor allem KMUs für die Chancen und Herausforderungen von Industrie 4.0/Arbeit 4.0 begeistern. In den Workshops der insgesamt fünf Qualifizierungsmodule dreht sich daher alles um agiles Handeln, dynamische Lernumgebungen und wie neue Prozesse platziert und vorangetrieben werden. Neben GARP Bildungszentrum als verantwortlichem Träger vermitteln die vier Projektpartner Trumpf GmbH & Co. KG, der Verein zur Förderung der Berufsausbildung e.V., die Staatsgalerie Stuttgart und die PH Ludwigsburg ihre Erfahrungen und Best-Practice-Beispiele. Nach Abschluss der Qualifizierung zum „Multiplikator für die digitalisierte Arbeitswelt“ (IHK) sind die Teilnehmer in der Lage, die Digitalisierung in ihrem jeweiligen Arbeitsfeld individuell voranzutreiben. Im November 2018 startet F4DIA in die zweite Runde. Gefördert wird das Konzept vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau.

Mit Passion zum Award
Für GARP ist die Auszeichnung der elfköpfigen Jury eine Ehre. „Als führendes Bildungszentrum ist es uns wichtig, innovative und zukunftsorientierte Formate anzubieten“, sagt GARP-Geschäftsführer Dr. Werner J. Waiblinger. „Mit F4DIA als Verbundprojekt mit starken Partnern haben wir genau das umgesetzt.“ Entscheidend in der Kategorie „Wissen & Lernen“ sind unter anderem lebenslanges Lernen und Wissenstransfer. „Stetige technologische Weiterentwicklung und gesellschaftlicher Wandel machen das Wissen zu einem wichtigen Erfolgsfaktor in Unternehmen“, weiß auch Evelyn Philipp, F4DIA-Projektleiterin bei GARP. „Das Format bietet Teilnehmern die Möglichkeit, perfekt auf die Zukunft vorbereitet zu werden. Und dank unserer Projektpartner kommt das Know-how aus ganz unterschiedlichen Bereichen.“ Auch Gerd Duffke aus dem Haus Trumpf GmbH & Co. KG freut sich über die Auszeichnung: „Wir arbeiten seit Jahren mit und für die digitale Transformation. Innovationen und die Arbeitswelt 4.0 gehören für uns zum Alltag. Deshalb setzen wir uns ständig mit der Thematik auseinander und lernen dauerhaft dazu. Als Teil von F4DIA können wir dieses Wissen weitergeben.“

Zehnjähriges Jubiläum des Demografie Exzellenz Award
Der Demografie Exzellenz Award zeichnet Projekte aus, die sich mit demografischen Herausforderungen auseinandersetzen oder Inspiration für die Zukunft sind. Zum zehnten Mal wurden in elf Kategorien Preise vergeben. In den letzten Jahren waren unter den Gewinnern Unternehmen aus den unterschiedlichsten Bereichen – beispielsweise hat die Daimler AG im letzten Jahr den Award in der Kategorie „Wissen & Lernen“ gewonnen. „Es ist ein tolles Gefühl, in die Fußstapfen von all den namenhaften preisgekrönten Unternehmen der vergangenen Jahre zu treten. Aber mit F4DIA müssen wir uns auch nicht verstecken. Das Projekt ist definitiv zukunftstragend“, ergänzt Evelyn Philipp.

Verwandte Artikel

"Wir standen in einer leeren Halle"

"Wir standen in einer leeren Halle"

1969 schlossen sich 13 Betriebe unter der Federführung der Esslinger Industrie und Handelskammer (IH...

mehr... >
Wissen macht keine Pause

Wissen macht keine Pause

Aktuelle Informationen bezüglich des Corona-Virus

mehr... >
Von der Theorie direkt in die digitale Praxis

Von der Theorie direkt in die digitale Praxis

Dritter Durchlauf des Weiterbildungsprojektes F4DIA abgeschlossen – Durch Corona besonders intensiv

mehr... >
NEU: Master Professional in Business Management - Geprüfter Betriebswirt

NEU: Master Professional in Business Management - Geprüfter Betriebswirt

Anfang 2020 ist das neue Berufsbildungsgesetz (BBiG) in Kraft getreten. In diesem Zuge wurden auch d...

mehr... >
GARP Mitgliederversammlung 2021

GARP Mitgliederversammlung 2021

Aus- und Weiterbildung bei GARP litten unter Corona und Hackerangriff

mehr... >
Gemeinsam in die vernetzte Firmenzukunft

Gemeinsam in die vernetzte Firmenzukunft

Die Seminarreihe „F4DIA“ am GARP Bildungszentrum ermutigt insbesondere kleine und mittelständische...

mehr... >
KONTAKT
GARP Bildungszentrum e. V.
Carl-Orff-Weg 11
73207 Plochingen    
 
07153 8305-0
 
07153 8305-60
 
info@garp.de
 

100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg 

MESSEN & VERANSTALTUNGEN

18 -13 Jul

Metallqualifizierung Grund- und Aufbaustufe

18.07.2022 — 13.12.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
  • Zeit
    18.07.2022 — 13.12.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

26 -27 Sep

Kompetenzfeststellung bei GARP

26.09.2022 — 27.09.2022    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland
Kursinfo:
Was kann ich gut? Wo brauche ich Unterstützung? Um individuelle Hilfestellungen während der Ausbildungszeit zu geben, wird zu Beginn der Ausbildung ein Test zur Feststellung der Kompetenzen durchgeführt.
  • Zeit
    26.09.2022 — 27.09.2022
  • Location

    Carl-Orff-Weg 11 Plochingen Deutschland

28 Sep

Online Infoabend DIGITAL CHANGE MANAGER (IHK)

28.09.2022 — 28.09.2022   
Kursinfo:
Ab Herbst 2022 neu im GARP-Portfolio: der zukunftsorientierten Praxisstudiengang (IHK) "Digital Change Manager"
  • Zeit
    28.09.2022 — 28.09.2022
29 Sep

Nacht der Ausbildung - Schulzentrum Esslingen Zell

29.09.2022 14:00 - 20:00 Uhr   
Kursinfo:
Wir sind bei der "Nacht der Ausbildung" im Schulzentrum-Esslingen Zell mit dabei!
  • Zeit
    29.09.2022 14:00 - 20:00 Uhr
05 Okt
Kursinfo:
Ab Herbst 2022 neu im GARP-Portfolio: der zukunftsorientierten Praxisstudiengang (IHK) "Geprüfter Meister/ Geprüfte Meisterin – Vernetzte Industrie"
  • Zeit
    05.10.2022 — 05.10.2022

Datenschutz | Teilnahmebedingungen | Impressum
©2022 GARP Bildungszentrum e. V.